Peter Lang und Moritz Götze präsentieren in Kooperation mit kunstundhelden und Tina Sauerländer vom 15. – 17. November 2013 im AUTOCENTER – Space for Contemporary Art in Berlin die Begleitpräsentation zur Ausstellung „Gewissheit. Vision“ (Franckesche Stiftungen zu Halle)

Mit Arbeiten von Adela Babanova, William Basinski, Marc Bijl, Sergey Bratkov, Esther Ernst, Christian Jankowski, Via Lewandowsky, Gabriel Machemer, Christian Niccoli, Serkan Özkaya und el Seed

Kuratiert von Peter Lang und Moritz Götze

Die Präsentation „INVERT: Gewissheit. Vision“ nimmt Bezug auf die Ausstellung „Gewissheit. Vision – Francke von heute aus gesehen“, die zur Zeit in den Franckeschen Stiftungen zu Halle zu sehen ist. Dort wird in diesem Jahr das 350. Jubiläum des Reformators August Herrmann Francke gefeiert. Elf international agierende Künstler haben sich für diesen Anlass mit „Gewissheit“ und „Vision“ beschäftigt – Begriffe, die die Ideen von Francke reflektieren – und auf ihre Tauglichkeit für die Gegenwart und Zukunft geprüft.

„INVERT: Gewissheit. Vision“ präsentiert vom 15.-17. November in Berlin eine Auswahl der in Halle gezeigten Ausstellungsstücke, Referenzwerke und neue Arbeiten der beteiligten Künstler. Darüberhinaus ist eine Dokumentation der Ausstellung „Gewissheit. Vision“ im Autocenter zu sehen.

Was ist in der heutigen Zeit sicher und gewiss? Und gibt es noch neue Ideen und Visionen für eine Verbesserung der Welt oder leben wir in relativistischen, auseinanderbrechenden Zeiten? Die Künstler haben sich auf die Suche begeben und beleuchten diese Fragen in ihren künstlerischen Arbeiten. Das Ergebnis ist ein offenes Labor an Fotografien, Filmen und Installationen.

AUTOCENTER – Space for Contemporary Art

Leipziger Strasse 56, 10117 Berlin

Eröffnung am 15.11. 2013 um 20h

Laufzeit: 16.-17.11.2013, jeweils 14-19h

Pressekontakt:

info@kunstundhelden.de

Tel. 030 956 146 41 od. 0173 – 3725183